Katzenjammer, adé!

Die Corona-Krise hat viele von uns in eine schwierige Situation gebracht. Aber auch davor gab es bereits viele Menschen, die Unterstützung benötigen. Wie geht es dir damit? Was vermisst du im Alltag, in der Stadt, in unserer Gesellschaft?

Wir wollen deine Meinung auf die Bühne bringen: Mit den Methoden des “Theater der Unterdrückten” werden wir im Rahmen wöchentlicher Workshops eure Themen und Erfahrungen beleuchten und szenisch darstellen. Beim Forumtheater wird gemeinsam mit dem Publikum nach Möglichkeiten der Veränderung und Lösungen gesucht.

Mach mit beim Theaterprojekt!

Von September bis Dezember erarbeiten wir ein gemeinsames Stück aus den Themen und Erfahrungen der Gruppe. Wir starten am 23. September 2020, 17:30 Uhr im Volkshaus Kleinmünchen.

Wer? alle ab 15 Jahren, keine Vorkenntnisse nötig
Wie viel? nix – Teilnahme kostenlos
Wie? Anmeldung unter:  https://www.cognitoforms.com/TheaterTamTam/Katzenjammer

Weitere Infos:
https://theater-tamtam.org/projekte/katzenjammer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.